Service

Service

VPN Server

Jeder MikroTik Router kann zu einem VPN Server eingerichtet werden, wie z.B. das MikroTik RouterBOARD RB750. Router OS unterstützt alle gängigen Betriebssysteme, bspw. Windows, Linux und Mac OS X.

tl_files/OMG/images/mikrotik/vpn.jpg

Für die Nutzung als VPN Server stehen verschiedene Protokolle zur Verfügung wie z.B.:

  • Punkt zu Punkt Tunnel (OpenVPN, PPTP, PPPoE, L2TP)
  • Multilink PPP (MLPPP, BCP)
  • IPIP, EoIP
  • 6 zu 4 Tunnel Support (IPv6 über IPv4 Netzwerke)
  • VLAN – IEEE802.1q Virtual LAN support, Q-in-Q support
  • MPLS basierende VPNs

Dabei Unterstützten MikroTik Router Funktionen die in keinem anderem Gerät vorhanden sind wie z.B. „EoIP“ (Ethernet over IP) hiermit ist es möglich einen transparenten Ethernet-Tunnel zwischen zwei Routern über eine bestehende IP-Verbindung aufzubauen.

 

Firewall

MikroTik OS beherrscht umfangreiche Sicherheitsfeatures und bietet Funktionen die bisher nur hochpreisigen Sicherheitslösungen vorbehalten waren wie z.B.: den Aufbau mehrerer Sicherheitszonen durch Nutzung von DMZs, LAN Zonen und WANs.

tl_files/OMG/images/mikrotik/firewall-vk.jpg

Das MikroTik RouterBOARD CRS125-24G-1S-RM bildet eine perfekte Grundlage als Firewall. Die Firewall Funktion unterstützt folgende Möglichkeit der Filterung:

  • IP-Adressen
  • IP-Adressbereiche
  • Ports
  • Port-Bereiche
  • Protokolle