Infrastructure

Glasfaser-Spleißen

Fusionsspleißen

von Lichtwellenleitern als Standard der Telekommunikation

Auch außerhalb klassischer Backbone-Netzen kommt die Verbreitung von Lichtwellenleitern (LWL) schnell voran. Nicht nur zukunftssicher, was die möglichen Bandbreiten betrifft, bleibt Glasfaser oftmals das einzige Mittel der Wahl, wenn es um die Vernetzung Ihrer Standorte und Netzwerkverteiler geht.

Lichtwellenleiter ermöglichen die optische Übertragung von Daten und sind somit physikalisch nur durch die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Lichts beschränkt. Somit lässt sich die Bandbreite durch den Einsatz von permanent entwickelnder Technik stetig steigern. Aktuell liegt der Ethernet-Standard für ein Fasern-Paar innerhalb des klassischen Mittelstands-Netzwerks im Backbone bei 10 Gbit/s, was zum jetzigen Zeitpunkt für alle benötigten Dienste ausreicht.

Wir bieten Ihnen nicht nur eine umfängliche Beratung, sondern auch das ganze Spektrum der erforderlichen Leistungen für Aufbau, Betrieb und Reparatur von LWL-Infrastrukturen:

  • Technologieauswahl: Single-/Multimode, Steckertypen, Patchfelder
  • High-End Fusionsspleißen mit Fujikura 70S 3-Achs-Spleissgerät
  • Passive Glasfasertechnik: LWL-Boxen, FTTH-Verteiler, Spleißkassetten
  • Herstellung individueller Patchkabel und Vorlauffasern
  • Dämpfungsmessung und Fehlersuche (OTDR), sowie Reparaturen bestehenderInstallationen

Über die Glasfaser-Installation hinaus liefern wir die zugehörigen Aktiv-Komponenten namenhafter Hersteller.

Haben Sie Fragen zu unserem Produktportfolio?

Rufen Sie uns einfach an!

Netto:
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten