Service

Service

Ubiquiti Rocket M

Die Ubiquiti Rocket M wird hauptsächlich in der M2 und M5 Variante genutzt. Zusätzlich sind noch die Varianten M3 / M365 / M900 verfügbar, wobei diese auf einem proprietären, lizenzpflichtigen Frequenzband senden und empfangen, was den Einsatz nur in sehr speziellen Szenarien interessant gestaltet.

Auch die Ubiquiti Rocket M wird hauptsächlich als Master und Client in Point-to-Point Szenarien eingesetzt sowie als Master (Access-Point) in Point-to-MultiPoint Szenarien.

Ubiquiti Rocket M5

Sie besitzt keine integrierte Antenne und verfügt über einen 2x RP-SMA Antennenanschluss (daher 2x2 MiMo).

 

Auf welche Entfernung möchte ich neue Verbindungen herstellen können?

Je nach Einsatz und angeschlossener Antenne kann die Ubiquiti Rocket M mittlere (Point-to-MultiPoint) bis hohe (Point-to-Point) Reichweiten überbrücken.

 

Muss ich zusätzlich noch etwas wissen?

Im Lieferumfang ist das Gerät selbst enthalten, ein Netzteil und 2 Pigtails. Als Zubehör kann man alle Antennen der AirMax-Serie nutzen. Als Beispiele die Rocket Dish für Point-to-Point Verbindungen und die Rocket Sector für Point-to-MultiPoint Verbindungen.